Der Rhododendron ist eine pflegeleichte, immergrüne Pflanze, die halbschattige Orte bevorzugt. Er eignet sich wunderbar als gestalterisches Element im Garten, da er sowohl als Solitär, wie auch als Gruppen- oder Heckenpflanze gut aussieht und sehr robust ist.

Die ersten Rhododendren wurden vor ca. 300 Jahren in China gezüchtet. Pflanzenjäger brachten viele Wildarten nach Europa, aus welchen die heute gängigen Hybriden gezüchtet wurden. Fast alle Rhododendren benötigen einen humosen Boden mit einem tendenziell sauren PH-Wert (zwischen 4 und 5,5 ). Deshalb ist eine gute Bodenvorbereitung und die richtige Standortwahl wichtig um den Rhododendron erfolgreich zu pflanzen.

Die attraktiven Blüten des Rhododendron zeigen sich meist in April und Mai. Weltweit gibt es mehr als 1.000 Arten und Sorten in unterschiedlichen Farben und Größen. Die große Auswahl reicht von Zwergformen, besonders geeignet um eher kleinere Gärten zu gestalten bis zu „Giganten“, die zu einer Höhe von bis zu fünf Metern und mehr heranwachsen können.

 

Die Azaleen

sind eine Sonderform des Rhododendron. Man unterscheidet zwischen japanischen Azaleen und Sommergrünen Azaleen. Wenn Ihnen die Auswahl schwer fällt, kommen Sie in unsere Baumschule, wir beraten Sie gerne!

Foto: Allen Harris

Wir empfehlen besonders:

Rhododendron Nova Zembla , Rhododendron catawbiense, Rhododendron Cunningham’s White,

Rhododendron Roseum Elegans, Azalea pontica

 

RHODODENDREN

 

ZWERGRHODODENDREN

 

AZALEEN

Aschachweg 10, 83109 Großkarolinenfeld,  Tel: 08031 50991, Fax: 08031 50112

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 – 18:00 Uhr, Sa. 8 – 13:00 Uhr, e-mail: gerhard-ludwig-gmbh@t-online.de