Die edelste unter den Heckenpflanzen ist die Eibe.

 

Sie ist das ganze Jahr über frisch-grün und sehr schnittverträglich. Die Eibe ist in ganz Europa verbreitet und gehört in den meisten Ländern zu den geschützten Pflanzen. Des weiteren ist sie besonders wetterresistent und trotzt im Sommer wie im Winter extremen Temperaturen. Wird die Pflanze gut behandelt kann sie über 1000 Jahre alt werden. Die Eibe bietet durch ihren äußerst dichten Wuchs einen perfekten Sicht- und Windschutz und ist als Nistplatz bei Vögeln sehr beliebt.

 

Steckbrief:

- sehr dichter Wuchs

- immergrün

- absolut winterhart

- sehr pflegeleicht

- sehr schnittverträglich

- Nadeln: tiefgrün

- Endhöhe 6 - 8m

- sehr hohes Alter möglich

- Standort: Sonne bis Schatten

- für Formschnitt geeignet

- Boden: keine besonderen Ansprüche

- Zuwachs: einige cm/Jahr

- Vorsicht: giftig

 

Beliebte Eibensorten:

Taxus bacc, Taxus bacc. Fastigiata, Taxus bacc. Hicksii

Aschachweg 10, 83109 Großkarolinenfeld,  Tel: 08031 50991, Fax: 08031 50112

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 – 17:00 Uhr, Sa. 8 – 13:00 Uhr, e-mail: gerhard-ludwig-gmbh@t-online.de

Heckenplanzen:

Erfahren Sie mehr über über ...

 

Liguster

 

Eiben

 

Thuja Smaragd

 

Thuja Brabant

 

Thuja Columna

 

Hainbuche

 

Kirschlorbeer

 

Rotbuche

 

Blutbuche

 

Berberitze