Heckenplanzen:

Erfahren Sie mehr über über ...

 

Liguster

 

Eiben

 

Thuja Smaragd

 

Thuja Brabant

 

Thuja Columna

 

Hainbuche

 

Kirschlorbeer

 

Rotbuche

 

Blutbuche

 

Berberitze

Die rote Heckensensation

 

Die Berberitze, auch Sauerdorn genannt, ist eine attraktive, dornige Strauchpflanze. Als Hecke und Beeteinfassung hat die heimische Pflanze eine lange Tradition. Sie gedeiht am besten in voller Sonne und durchlässiger Erde, gibt sich aber auch mit anderen Bedingungen zufrieden. Es gibt sie in zahlreichen Sorten, die meisten immergrün, mit einer Wuchshöhe von bis zu zwei Metern. Der ungewöhnlichste Blickfang ist vermutlich die rote Heckenberberitze (Berberis thunbergii 'Atropurpurea‘) oder auch Blutberberitze genannt. Ihre leuchtend roten Blätter strahlen über das ganze Jahr. Ihren dichter Wuchs und die kräftigen Dornen bilden eine fast undurchdringliche Barriere. Auch hohe, immergrüne Sorten, wie die Buchsblättrige Berberitze (Berberis buxifolia) und Darwins Berberitze (Berberis darwinii), eigenen sich gut als Hecke und bleiben das ganze Jahr über attraktiv.

 

 

 

Aschachweg 10, 83109 Großkarolinenfeld,  Tel: 08031 50991, Fax: 08031 50112

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 – 18:00 Uhr, Sa. 8 – 13:00 Uhr, e-mail: gerhard-ludwig-gmbh@t-online.de